Santa Cruz

Am Sonntag war Santa Cruz an der Reihe. Mit Freizeitpark mitten am Strand. Wir sind sogar mit Giant Dipper gefahren, abends, als es schon dunkel und kunterbunt war. Davor drehten wir die große Runde zum Leuchtturm und an den angeblich besten Surfstrand Kaliforniens. Da waren aber keine Wellen und deshalb wohl auch keine Surfer. Langweilig. Aber das Gröhlkonzert der Seelöwen auf dem Kai war lustig. Und viele Post-Hippies waren da, einige am Schnorren, was das Zeug hält: „Why lie? I need a beer!“ stand da auf den ausgebreiteten Pappkartons, die zur Spende aufriefen. To be honest, me too.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.