Betriebsausflug 2005

Der lustigste aller Zeiten. Es fing mit dem Treffen vor dem Institut an. Alle waren pünktlich bis auf den belgischen Busfahrer. Trotzdem ging’s relativ zeitig Richtung Dinant zum Kayakfahren. Der erste Schreck: wir durften unsere am Vortag erworbene Kiste Bier nicht mit in den Bus nehmen, weil das in Belgien wohl Probleme gibt. Schade… Trotzdem ungetrübt düsten wir durch die Regenschauer Richtung Lesse (der Fluss heisst so).

In Belgien angekommen, freute uns zunächst das gute Wetter: es war bewölkt, regenete aber zumindest nicht. Gut so! Nach dem Umziehen und einer schnellen Stärkung für die nun folgenden 21 km Paddelstrecke von Houyet nach Anseremme ging’s mit unserem Bus erstmal Richtung Ausgangsposition. Kaum zu glauben: wir haben uns verfahren und sind mitten in einem Maisfeld gelandet, weil es hieß: „Nach der Tankstelle links ab!“ Da war aber nur ein Feldweg, den wir aber brav einschlugen. Nach einem gekonnten Wendemanöver in der Pampa wurde dann doch der richtige Weg gefunden. Links ab, und zwar Hauptstraße, nix Feldweg… 😕

„Betriebsausflug 2005“ weiterlesen

Geburtstagsparty bei Nicola

Sehr lustig… Besonders das selbstgemixte Desperados (tequila-flavored beer) schlug besonders heimtückisch zu (Becks mit Sauza). 😈 Irgendwann davor musste wohl das Geburtagsgeschenk (Tequila Gold) daran glauben. Orangen und Zimt sind im Grunde ziemlich lecker. Der Sonntag ist dementsprechend katerhaft…

„Geburtstagsparty bei Nicola“ weiterlesen